Drucken
Zugriffe: 3367
Auf der gesamten Anlage steht neben dem Trinkwassernetz auch ein Betriebswassernetz zur Verfügung, welches mit Grundwasser betrieben wird. Das Betriebswasser wird für Reinigungszwecke und prozessinterne Spülvorgänge genutzt. Um einen genügend grossen Betriebsdruck zu erzeugen, sind in der Druckerhöhungsanlage drei Pumpen installiert. Diese können nach Bedarf automatisch zu- und abgeschaltet werden. Alle Pumpen sind mit einem Frequenzumformer ausgerüstet, welcher direkt auf dem Motor installiert ist.

Technische Daten

Typ  Kreiselpumpe
Anzahl  3
Max. Fördermenge Total 80 m3/h
Leistung 3 × 11 kW
Betriebsdruck 9 bar