Drucken
Zugriffe: 3700
Der erste Teil der mechanischen Reinigung bildet der Rechen. In der Rechenanlage werden feste Bestandteile wie WC-Papier, Hygieneartikel, Textilien und dergleichen aus dem Abwasser entfernt. Dies entlastet die ganze Anlage und verhindert Verstopfungen zu einem späteren Zeitpunkt. Insbesondere die Schlammbehandlung wird geschont.

Der Rechen besteht aus vielen kleinen Filterelementen, die zu einem rotierenden Gürtel verbunden sind. Die Feststoffe werden durch den Filter aufgefangen, weg transportiert und in einen Auffangbehälter abgegeben. Zudem waschen sich die Filterelemente bei jedem Rundgang selbstständig, wodurch immer eine freie Filterfläche vorhanden ist.

Technische Daten

Typ Selbstwaschender Feinrechen
Anzahl 2
Spaltweite 3 mm
Breite 2 × 1.2 m