Drucken
Zugriffe: 3605
Auf die Rechenanlage folgt der Sand- und Fettfang. Der Sandfang dient der Abtrennung von Feststoffen, um nachfolgende Reinigungs-stufen vor Abrasion zu schützen. Zusammen mit ähnlichen Stoffen setzt sich der Sand im belüfteten Teil des Sandfangs ab. Diese Stoffe werden zur Sandwaschanlage transportiert und anschliessend entsorgt. Im Fettfang werden aufschwimmende Fette und Öle entfernt. Diese können sich an der Oberfläche ansammeln und Anlageteile verkleben, was zu Geruchsemissionen führt. Die aufschwimmenden Stoffe werden zur Schlammbehandlung gefördert.

Technische Daten

Typ Belüfteter Sandfang mit Fettabscheidung
Anzahl 2 Becken
Volumen 2 × 82 m3
Fettfangbreite 2 × 0.95 m
Sandfangbreite 2 × 2.10 m
Länge 2 × 14.00 m
Aufenthaltszeit ca. 8 min